Offene Bildungsressourcen NUTZEN

Von einzelnen Arbeitsblättern und Tools bis hin zu ganzen Kursen enthält das Portal ganz unterschiedliche Inhalts- und Medientypen. Was zählt, ist allein ihre Einsetzbarkeit in Lehr-Lern-Kontexten.

Alle Bildungsressourcen im Portal sind kostenfrei zugänglich und offen geteilt und somit von allen nutz- und oft auch veränderbar.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen & Tipps rund um das Suchen und Nachnutzen der Bildungsressourcen, die bei der Suche im Portal hilfreich sein können.

Suche

Suchfeld

Das Suchfeld ermöglicht eine Volltextsuche aller Bildungsressourcen im Portal und lädt zum Stöbern ein.

Für eine zielgerichtete Suche nutzen Sie am besten die Filteroptionen der “Erweiterten Suche”.

Erweiterte Suche

Schlagworte, Materialart, Fachgebiet, Autor*in: Mit Hilfe klassischer Filterkriterien können Sie Ihre Suche präzisieren und einschränken.

 

Über das Filterkriterium der verwendeten Lizenz stellen Sie sicher, dass Ihnen die Suchergebnisse auch die erwünschten Nutzungsrechte einräumen.

Zielgruppe, Lernziel, Niveau: Mit Hilfe der didaktischen Filterkriterien wählen Sie für Sie interessante Lehrkontexte, in denen die Bildungsressource verwendet wurde.

Die Ergebnisse Ihrer Suche können Sie direkt in Ihre Lehre einbinden oder für Ihren Lehrkontext anpassen.

Zur Suche

Offene Lizenz

Mit einer offenen Lizenz lassen sich Nutzungsrechte standardisiert und einfach übertragen. Offene Bildungsressourcen (OER), die auch die Weiterbearbeitung erlauben, stehen im Portal unter folgenden Lizenzen:

  1. CC 0

    Es sind keine Angaben nötig. Aus Wertschätzung wird in der Regel trotzdem die urhebende Person genannt. Kopien und bearbeitete Versionen können auch kommerziell genutzt werden.

    Mehr Informationen

  2. Public Domain Mark

    Das Werk ist frei von bekannten Urheberrechtsbedingungen.

    Mehr Informationen

  3. CC BY

    Namensnennung: Die einzige Bedingung ist die korrekte Namensnennung der urhebenden Person. Kopien und bearbeitete Versionen können auch kommerziell genutzt werden.

    Mehr Informationen

  4. CC BY SA

    Namensnennung & Weitergabe unter gleichen Bedingungen: Neben der korrekten Namensnennung der urhebenden Person ist es erforderlich, alle bearbeiteten Versionen des Materials unter derselben Lizenz zu veröffentlichen. Das stellt sicher, dass die Inhalte auch weiterhin frei zugänglich bleiben.

    Mehr Informationen

Neben diesen Attributen finden Sie im Portal auch Bildungsressourcen ohne OER-Lizenz, die also die Nachnutzung gestatten, aber z.B. keine Weiterbearbeitung oder keine Nutzung für kommerzielle Zwecke erlauben. Mehr dazu erfahren Sie unter "Rechtliches".

Offenes Dateiformat

Wenn Sie die OER weiterbearbeiten möchten, lohnt es sich auf das Dateiformat zu achten. Denn offene Dateiformate sind die technische Voraussetzung für die Weiterbearbeitung der Bildungsressourcen.

3 Kriterien für offene Dateiformate sind:

Offener Standard

Materialien mit offenem Standard lassen sich einfach weiterbearbeiten, da die meisten Dateien durch Open Source Software geöffnet und angepasst werden können und keine proprietäre Software gekauft werden muss.

Editierbar

Editierbare Dateiformate erlauben die direkte Anpassung und Weiterentwicklung der Materialien. So lässt sich zum Beispiel ein PDF nur umständlich weiterbearbeiten.

Versionierbar

Versionierbare Dateiformate ermöglichen es, alle an dem Material vorgenommenen Änderungen zu dokumentieren, nachvollziehbar und sogar einfach rückgängig zu machen.

 

Formate welche alle drei Aspekte erfüllen sind zum Beispiel: .csv, .txt, .tex, .html, .md, .svg.
Gängige Formate, die einen Punkt weniger erfüllen, sind zum Beispiel:

  • .docx, .xlsx, .ppsx, .pptx, (Office Open XML für Microsoft-Office Dateien)
  • .odt, .ods, .odg, .odp (Open Document Format der Open-Office Dateien)

Nachnutzen

Unter Berücksichtigung der Lizenzangabe können Sie Bildungsressourcen ganz einfach in Ihrer Lehre verwenden.

Merkliste

Bildungsressourcen, die Sie sich zur späteren Verwendung vormerken möchten, können Sie sich im Portal auch ohne Registrierung auf einer persönlichen Merkliste notieren.

Sammlungen

Eine Sammlung ist eine Zusammenstellung von Materialien. Es kann sich hierbei sowohl um Ihre eigenen als auch um Bildungsressourcen anderer handeln. Sie sind zunächst für den eigenen Bedarf bestimmt, können aber auch gern öffentlich oder mit ausgewählten Personen geteilt werden.

Achten Sie bei der Freigabe auf eine eindeutige Beschreibung im Titel der Sammlung, um sie von anderen Sammlungen im z.B. gleichen Fach abzugrenzen. Fügen Sie dem Titel hierfür zusätzliche Angaben hinzu, etwa durch Nennung Ihres Namens und bei Kursen ggf. des Semesters.

 

Zum Erstellen einer Sammlung müssen Sie im Portal registriert sein. Den Bereich Sammlungen erreichen Sie im Portal über das Kopfmenü.

Lernmanagementsystem

Wenn Sie Ihre Lehre in einem Lernmanagementsystem (LMS) organisieren, können Sie Bildungsressourcen aus dem Portal wie Bausteine in das von Ihnen verwendete LMS übernehmen.

Zur komfortablen Übernahme von Ressourcen in ein LMS sind Schnittstellen in Planung. Bis dahin haben Sie die Möglichkeit die Bildungsressourcen manuell einzufügen und mit entsprechenden Zusatzinformationen zu versehen.

Variante anlegen

Sie haben eine interessante Bildungsressource mit einer offenen Lizenz im Portal gefunden und möchten diese an den eigenen Lehrkontext anpassen oder modifizieren? Dann legen Sie eine Variante an. Sie erzeugen dadurch eine Kopie, die in Ihrem Workspace automatisch gespeichert wird und anschließend nach Ihren Bedürfnissen angepasst werden kann.

 

Achten Sie darauf, dass Sie den Titel der Bildungsressource ändern. Die angegeben Metadaten werden, sofern Sie diese nicht überarbeiten, übernommen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Feedback geben, austauschen, weiterentwickeln

Das "O" in OER steht auch für Offenheit im Hinblick auf einen konstruktiven Austausch über die Bildungsressourcen. Was ist gelungen? Wo bieten sich Ergänzungen oder Änderungen an? Und auch gerne ganz konkret: Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Einsatz der Materialien gemacht?

Nutzen Sie im Portal hierfür die Kommentarfunktion.

 

Genauso willkommen ist in der Regel die Weiterentwicklung der Bildungsressourcen. Hierzu zählen sowohl die Anpassung an die Bedarfe des konkreten eigenen Lehrkontextes als auch jede anders motivierte Weiterentwicklung der Ressourcen. Die Weiterentwicklungen können Sie gerne als Varianten im Portal einstellen.

Back to top